Malapascua Exotic Island Dive & Beach Resort

Überblick Resort

SPA / Wellness

Tauchererlebnis

Großfisch
Makro
Wracktauchen
Korallen

Ein wunderschönes Resort auf der Insel Malapascua, die nur 2,5 km lang und 1 km breit ist, direkt am Sandstrand von Bounty Beach, eingebettet zwischen Palmen: Das ist das Malapascua Exotic Dive & Beach Resort. Wer nicht gerade tauchen ist, hat vielleicht Zeit zum Relaxen in den Hängematten im Garten oder sucht den lebhafteren Teil des Strandes mit seinen Bars und Restaurants auf.

Unterkunft

  • 30 Zimmer im philippinischen Baustil, auf 2 Etagen erbaut, verschiedene Kategorien
    Super Deluxe Zimmer: 26 m2 groß, 2 Queensize-Betten, individuell regulierbare Klimaanlage, Minibar, SAT-Kabel TV, Bad mit Dusche/WC, große Schiebetüre, die zum privaten Balkon führt; maximale Belegung 4 Personen
    Luxus Zimmer: 21 m2 groß, Twin-Bett/Doppelbett (je nach Verfügbarkeit); Bad mit Dusche/WC; Satelliten-TV, Minibar; große Schiebetür führt zum Balkon mit Ausblick in den üppigen tropischen Garten
    Standard AC Zimmer: einfach, aber sehr nett ausgestattet; Klimaanlage, 2 Einzelbetten, Balkon, Bad mit DU/WC; in der Nähe des Restaurants und der Bar gelegen
    Bungalow: freistehend, 2 Zimmer mit gemeinsamem, Bad (GoPro-Lodge), jedoch keine Klimaanlage und kein Warmwasser

Annehmlichkeiten

  • Exotica Restaurant: sehr umfangreiche Speisekarte philippinischer und internationaler Küche, kleine Snacks
  • Bar: exotische Cocktails mit einem wunderbaren Meerblick; Kaffee-Ecke mit verschiedensten Kaffee-Varianten
  • Offener Empfangsbereich mit Rezeption: Safe, Souvenirladen, Telefon- und Faxservice, Ausflugsschalter, Internetzugang, Wäscheservice
  • Spa: Massageanwendungen

Anreise

  • Transfer vom Flughafen Cebu aus per Auto und Schiff ca. 3 Stunden 50 Minuten

Das  Malapascua Exotic Island Dive & Beach Resort ist der perfekte Ort für Taucher und Erlebnishungrige. Rund um die Insel gibt es zahlreiche Tauchmöglichkeiten, wo ihr über eine außergewöhnliche Makro-Tierwelt, verschiedenste Haiarten, Korallen-Formationen und vieles mehr staunen könnt. Hier kommt ihr voll auf eure Kosten!

Tauchbasis

  • PADI 5 Sterne Gold Palm Tauchcenter, gehört direkt zum Resort, Experte vor Ort seit 1997
  • Tauchgänge: verschiedenste Tauchgänge mit erfahrenem Team; beginnend bei Schnorcheltouren bis hin zum Wrack– und Nitrox-Tauchen
  • PADI Tauchkurse  
  • Boote: 4 gut ausgestattete Motorboote
  • Tauchausrüstung: vor Ort zu mieten
  • Naturschutzgebiet: Schutzgebühr hier zu zahlen

Tauchgebiete & Highlights

  • Beste Tauchzeit: ganzjährig möglich; beste Zeit von November bis Mai, Wassertemperaturen ganzjährig zwischen 25  und 30°C.
  • Fuchshaie auf Malapascua weltweit bekannt, einige interessante Wracks
  • Monad Shoal: eigentlich eine versunkene Insel, welche aus dem tiefen Wasser steil nach oben ragt. Hier habt ihr große Chancen, dem weltberühmten Fuchshai schon am frühen Morgen zu begegnen und zu beobachten. Aber auch Mantas und Hammerhaie werden diese Tauchgänge unvergesslich machen.
  • Lighthouse Reef: nur 15 Minuten vom Resort entfernt; bei Vollmond könnt ihr Mandarinfische bei ihrem Paarungstanz beobachten, aber auch Seepferdchen in vielen Größen und wunderschöne Korallengärten sind zu bestaunen.
  • North Point: wunderschöner Tauchplatz, nur etwa 20 Minuten entfernt. Hier gibt es atemberaubende Schluchten und Felsformationen, wo sich Drachenköpfe, Anglerfische, Nacktschnecken und Seepferdchen verstecken. Ein wirklich aufregender und spannender Tauchgang ist euch hier garantiert.