Murex Bangka Resort

Murex Bangka Resort

Überblick Resort

Hausriff

Tauchererlebnis

Makro
Hausrifftauchen
Korallen
Nachttauchen

Ihr sucht Ruhe, Erholung, Robinson Crusoe-Feeling unter schattigen Kokospalmen und geniale Tauchplätze? Das Murex Bangka Resort hat genau das. Fern ab vom Massentourismus, in absolut ruhiger Lage an der Südküste der Bangka Insel, nur wenige Kilometer der Nordküste Sulawesis vorgelagert. Die kleine, einfache und familiär geführte Anlage für maximal 26 Gäste ist speziell für Taucher ausgestattet. Die Bungalows im Minahasa-Stil sind zweckmäßig eingerichtet und liegen nur wenige Schritte vom herrlich weißen Sandstrand und dem kristallenen Meer entfernt.

  • Bungalows: einfach, aber geschmackvoll; Doppelbett (oder zwei Einzelbetten), Moskitonetz, Deckenventilator, halboffenes Bad mit Dusche/WC; kleine Veranda, von der aus man den Ozean und die Inselwelt Nord-Sulawesis genießt
  • Ocean View Deluxe Bungalows: auf einer Erhöhung, dadurch traumhafter Panoramablick auf das Meer; geschmackvoll eingerichtete Zimmer; wahlweise mit Doppelbett oder Twin-Bett, Klimaanlage, halb offenes Badezimmer, große Terrasse mit Tagesbett

Annehmlichkeiten

  • Restaurant: offen angelegt, in der Früh, mittags und abends reichhaltiges und frisches Buffet mit Fischgerichten, indonesischen und internationalen Speisen; während des Tages Snacks und Kuchen, verschiede Getränke, Trinkwasser, Kaffee/Tee ohne Aufzahlung

Anreise

  • Etwa 1 Stunde Autofahrt durch die beeindruckende Landschaft Nord-Sulawesis, dann weiter mit dem Boot nach Bangka Island

Die Murex Tauchbasis steht unter indonesischer Leitung und zählt zu den Tauchpionieren von Nord-Sulawesi. Von hier steuert ihr zahlreiche Tauchplätze in der Umgebung an, die zu den schönsten der Welt zählen. Die faszinierende Unterwasserwelt überzeugt mit buntem Korallenbewuchs, einem beeindruckenden Artenreichtum der Riffe und einem überwältigenden Fischreichtum. Neben Geistermuränen, Angler- und Skorpionfischen, Barrakudas, Muränen, Papageienfische sind auch Großfische wie Haie, Napoleons, Thunfische und Adlerrochen keine Seltenheit.

  • Tauchplätze: sämtliche Tauchplätze in wenigen Minuten erreichbar, abwechslungsreiche Taucherlebnisse; am vorgelagerten Hausriff werden Nacktschnecken, diverse Krebsarten, Harlekin-Garnelen, Geisterpfeifenfische und Pygmäen-Seepferdchen regelmäßig gesehen
  • Tauchgänge: täglich bis zu drei Bootstauchgänge, auch Nacht-Tauchgänge und Early Morning Dives; Tagestouren zur Lembeh Strait und in den Bunaken Marine Park
  • Tauchcrew: spricht englisch, gut organisiert und sehr hilfsbereit