Bastianos Bangka Dive Resort

Bastianos Bangka Dive Resort

Überblick Resort

SPA / Wellness
SPA / Wellness
Hausriff
Pool

Tauchererlebnis

Makro
Hausrifftauchen
Korallen

Das überschaubare, aber sehr ansprechende Resort befindet sich am südwestlichen Ende der Insel Bangka, direkt am weißen Busabora Strand. Es ist das mittlerweile dritte Resort der renommierten Bastianos Divers, das den maximal 50 Gästen Komfort in traumhafter Kulisse und atemberaubende Einblicke in die Unterwasserwelt Sulawesis verspricht (und hält). Das Hausriff wie auch zahlreiche Tauchspots in der Umgebungen bieten sich für Tauchgänge an.  

Unterkunft

  • 10 Standard Bungalows & 16 Superior Bungalows: in hellem Holz gehalten
    Ausstattung: bequeme Betten (Doppelbett oder zwei Einzelbetten), Terrasse mit Meerblick, elegantes Bad mit offener Dusche, praktische und nachhaltige Trinkwasserbehälter; Standard Bungalows mit Ventilator, Superior Bungalows mit Klimaanlage 

Annehmlichkeiten

  • Restaurant: offen gestaltet mit einzigartigem Meerblick; abwechslungsreiche Auswahl an lokalen und internationalen Köstlichkeiten; Frühstück auf der Außenterrasse, Buffet mit Mischung aus kontinentaler und indonesischer Küche.
    Highlights: wöchentliche Grillabend; auf Anfrage und gegen Aufpreis Dinner am Jetty
    Indonesien ist außerdem ein Geheimtipp für Vegetarier und Veganer!
  • Bar: Insel zwischen Tauchbasis und Pool, ideal, um bei einem Cocktail und bei Sonnenuntergang den Abend ausklingen zu lassen
  • Infinity Pool & Strand: Liegen mit Handtüchern
  • Spa
  • Wichtiges: Drei Generatoren versorgen das Resort rund um die Uhr, 220V Strom

Ihr seid Makroliebhaber? Das Tauchen auf Bangka ist ein Paradies dafür! Die gut ausgebildeten Tauchguides finden in den üppig wachsenden Weichkorallen noch die allerkleinste Sehenswürdigkeit. Zu sehen gibt es viel, z. B. Prachtsepien, Seepferdchen, Geisterpfeifen, Hoplophrys (Candy Crab) und Anglerfische. 

  • Tauchbasis: großzügig gestalteter Kameraraum mit Klimaanlage, Druckluftschlauch, Steckdosen nach Euronorm und Waschbecken; tägliche Bootsausfahrten zu den Tauchplätzen, meistens drei Tauchgänge am Tag
  • Ausrüstung: Aluminiumflaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen; Nitrox gegen Aufpreis und Vorlage entsprechender Brevets möglich
  • Wichtig: für unbegleitete Hausrifftauchgänge werden mindestens 100 geloggte Tauchgänge benötigt und ein AOWD Brevet