Alam Batu

Alam Batu

Überblick Resort

SPA / Wellness
SPA / Wellness
Hausriff
Pool

Tauchererlebnis

Großfisch
Makro
Hausrifftauchen
Korallen

Der Blick auf imposante Lavafelsen und auf eine schöne Bucht: Das großzügige und gemütlich gestaltete, idyllische Resort Alam Batu liegt an der Nord-Ostküste Balis, etwa 5 km von Tulamben entfernt. Es erstreckt sich über großzügige 1,6 Hektar. Maximal 30 Gäste finden hier sehr viel Platz und Ruhe.  

Unterkunft

  • 11 Bungalows, ca. 40 m2 groß, teilweise in Hanglage gebaut, mit Alang-Alang gedeckt, alle mit Terrasse und Meerblick; modern im balinesischen Stil eingerichtet; offenes Badezimmer im hinteren Bereich der Bungalows, Dusche unter freiem Himmel, Waschbecken und WC überdacht 
  • 7 gut durchlüftete Fan Bungalows mit Ventilator, 4 Aircon Bungalows mit  Klimaanlage
  • Single Bungalow Sendiri: mit Aircondition, zentral gelegen, Blick auf den Swimmingpool
  • Villa Ayam 1 & 2:  in einem abgeschlossenen Refugium der Ruhe, ideal für Familien oder Gäste, die die Rückzugsmöglichkeit in eine private Oase genießen; in großzügigem Abstand nebeneinander im hinteren Teil der Anlage, über einen Pool miteinander verbunden; komfortable Größe, individuell regelbare Klimaanlage, privater Garten ohne Meerblick, sehr moderne Einrichtung, roße überdachte Terrasse mit zusätzlichem bequemen Schlafbereich und separatem Essbereich, viel Privatsphäre bei einem gemütlichen Frühstück oder Abendessen
  • Ayam 1: Platz für 4 Personen; Ayam 2: Platz für zwei Personen; besonders für Familien geeignet
  • Villa Anton: einfach ausgestatteter Bungalow für den nicht so anspruchsvollen Taucher, gleich neben der Tauchbasis gelegen und ohne Meeresblick

Annehmlichkeiten

  • Restaurant: in Hanglage gebaut, wunderbare Aussicht über das Meer und auf die Buchten bis hin zum Ostzipfel von Bali; indonesische, thailändische und europäische Gerichte, abends als Buffet oder à la Carte, mittags mit kleiner Speisekarte; bei geeignetem Wetter Abendessen auf der Terrasse unter dem Sternenhimmel
  • Lounge & Café
  • Alam Batu Spa: auf einer leichten Anhöhe knapp unter dem Haustempel, dessen Götter das Resort bewachen, gelegen; verschiedenste Massagen und Kosmetikbehandlungen; Massagehütten rund um den Pool befindlich: Das sanfte Plätschern des Wassers trägt zur Regeneration bei!

Ihr seid Fans von Critter-Wesen? Hier kommt ihr auf eure Kosten. Die Tauchplätze sind ein Eldorado für Makro-Liebhaber. Schon das Hausriff des Alam Batu, ca. 800 m lang und direkt am 800 m langen schwarzen Lavastrand (steinig und Kies) gelegen, lässt die Taucherherzen höher schlagen. Es beheimatet Tisch- und Weichkorallen, Schwämme, Gorgonien und  Schwarzkorallen. Haie, Mondfische, Makrelenschulen und Büffelkopfpapageienfische wurden schon gesehen. Pygmäenseepferdchen, Anglerfische oder Fetzenfische lassen sich ebenso finden.

  • Sechs verschiedene Plätze für Hausrifftauchgänge, bequeme Schnorchelmöglichkeiten
  • Alle Tauchplätze mit einem der beiden Tauchboote bequem zu erreichen
  • Tauchbasis: unter deutscher Leitung; lässt so gut wie keine Wünsche offen
  • Ausrüstung: ob Nitrox oder Kameraraum, so gut wie alles vorhanden
  • Ausbildung: nach Padi Richtlinien